Gleich anmelden! Weiterbildungsangebote des Fördervereins Privatversicherungsrecht Winter 2019/2020

Sollten Sie noch auf der Suche nach Terminen für Ihre verpflichtende Weiterbildung sein, dürfen wir Ihnen einen Besuch am Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht an der Universität Salzburg empfehlen.

Nächster Termin:

  • „Update Haftpflichtversicherung“ mit Dr. Wolfgang Reisinger am 17.01.2020 von 14:00 – 18:00 Uhr

Anmeldungen unter rechtsakademie@sbg.ac.at und weitere Infos unter folgendem Link.

Die Haftpflichtversicherung ist eine der schwierigsten Sparten im Versicherungsrecht. Der Vortragende verfügt über 25 Jahre Erfahrung als Jurist und Versicherungsmathematiker und ist darüber hinaus Lektor der WU Wien und der Donau Uni Krems. Das Seminar greift praxisrelevante Probleme heraus und bringt einen Überblick über die neueste Judikatur.

Für den Besuch des Seminars werden Ihnen 3,5 IDD Weiterbildungsstunden angerechnet.

Für detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen dürfen wir Sie auf unsere Webseite hinweisen: www.privatversicherungsrecht.at

Anmeldungen richten Sie bitte an Forschungsinstitut.PVR@sbg.ac.at

Studienreise nach Brüssel

Studienreise nach Brüssel 

Vom 20. bis 22. November 2019 war eine Delegation der Salzburger Versicherungsagenten auf Studienreise in Brüssel, um sich aus erster Hand Informationen über die EU einzuholen. Dabei hatten wir auch die Gelegenheit, die EU-Institutionen zu besuchen und zahlreiche Entscheidungsträger persönlich zu treffen. Bereits am ersten Abend erhielten wir eine sehenswerte Führung durch die Brüsseler-Innenstadt und ließen den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Aux Armes de Bruxelles“ ausklingen.

Auf dem Programm stand vor allem aber der Austausch mit diversen Europaabgeordneten sowie eine Führung durch den Rat mit Thomas Brandtner, dem Leiter des Referats Wettbewerb im Generalsekretariat des Rates der EU, und ein Termin in der Europäischen Kommission mit Annemarie Huber, Pressesprecherin von Kommissar Johannes Hahn. Ein Kennenlernen verschiedener Ansprechpartner an der Ständigen Vertretung Österreichs bei der EU sowie ein Besuch im Salzburger Verbindungsbüro durften nicht fehlen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Kolleginnen Stephanie Halmschlager und Mag. Sophie Windisch für die perfekte Organisation vor Ort.

Weiterbildungslehrplan für Versicherungsagenten kundgemacht

Mit Einführung der Versicherungsvermittlungsnovelle (IDD) sind seit 1. Jänner 2019 Versicherungsvermittler gesetzlich zur ständigen Weiterbildung verpflichtet. Die Versicherungsagentur hat seit Jahresbeginn mit dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Versicherungswirtschaft um eine Lösung für den Lehrplan gerungen. Seit 11. Juli 2019 steht dieser fest: Versicherungsagenten dürfen ihre Bildungsinstitution frei wählen und müssen mindestens die Hälfte der Weiterbildungsstunden bei unabhängigen Institutionen absolvieren.

Weitere Infos finden Sie unter:

Weiterbildungslehrplan für Versicherungsagenten

Homepage Versicherungsagenten

Meine-Weiterbildung.at – Registrierung erforderlich

Seit 1.1.2019 unterliegen die Versicherungsagenturen nun einer Weiterbildungspflicht im Ausmaß von 15 Stunden jährlich. Die Details sind in einem eigenen Lehrplan geregelt, dessen Begutachtung derzeit läuft.

Um Ihnen die Abwicklung zu erleichtern, sind wir eine Kooperation eingegangen.
Auf www.meine-weiterbildung.at finden Sie eine Übersicht aller Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrer Nähe. Nach der Registrierung wird Ihre GISA-Nummer hinterlegt und Sie sehen jederzeit den aktuellen Stand Ihrer absolvierten Weiterbildungen.

Auch können Sie die Teilnahmebestätigungen jederzeit abrufen und müssen diese nicht selbst verwalten. Schulungsunterlagen – falls vorhanden – werden ebenfalls dort online gestellt. Damit sind für Sie keinerlei Kosten verbunden.

Jetzt kostenlos registrieren  https://www.meine-weiterbildung.at/
Ein Bestätigungs-Email (mit Link für Aktivierung) wir Ihnen unmittelbar nach der Registrierung zugesandt. Nachdem der Link im Mail von Ihnen angeklickt wird, ist Ihr Nutzer bestätigt!